Höhenwege-Teamchallenge

In gut eingespielten Teams oder Gruppen …
…wird ein gemeinsames Ziel angesteuert
…herrschen transparente Kommunikation und gegenseitiges Vertrauen
…stehen die Leistungen von allen Mitgliedern im Vordergrund
…entsteht Motivation aus der gemeinsamen täglichen Arbeit

Sie möchten das mit Ihrem Team auch erreichen? Dann machen Sie mit bei der Höhenwege-Teamchallenge, dem Teamentwicklungskonzept in der Bergwelt.

Was ist die Höhenwege-Teamchallenge?

Die Höhenwege-Teamchallenge ist ein erlebnispädagogischer Prozess für Teams und Gruppen, die die Qualität ihrer kooperativen Zusammenarbeit überprüfen und verbessern wollen. In einem detaillierten Vorgespräch werden die Ziele dieser Teamentwicklungsmaßnahme definiert und das Verbesserungspotenzial analysiert. Mit diesen Erkenntnissen wird für das Team bzw. die Gruppe ein individuelles Teamchallenge-Programm erstellt.
Damit sollen Hindernisse wie Konflikte, gegenseitiges Misstrauen, Überlastung, Demotivation oder Disharmonie für einen produktiven Arbeitsprozess aus dem Weg geräumt werden.

Der Ablauf:

Im Zentrum der Höhenwege-Teamchallenge stehen gemeinsame Wanderrouten, die auf die konditionellen Voraussetzungen der Teilnehmer abgestimmt ist. Neben dem gemeinsamen Wandererlebnis in der freien Natur werden entlang der Route in der Natur Stationen eingebaut, die sich den vorhandenen Alltagsproblemen der Gruppe widmen – wie etwa:

  • Lösen von Konflikten
  • Vertrauen wiederherstellen
  • Kommunikationsdefizite ausmerzen
  • Stärkung der Zusammengehörigkeit

Organisatorisches:

Empfehlenswert ist eine Dauer von zwei Seminartagen (inklusive Nachreflexion und Transfer in den Alltag). Auf Wunsch können selbstverständlich auch kürzere oder längere Höhenwege-Prozesse organisiert werden. Auch Übernachtungen im Freien sind möglich. Die Höhenwege-Teamchallenge kann zu jeder Jahreszeit durchgeführt werden
Der Austragungsort der Höhenwege-Teamchallenge wird gemeinsam mit dem Auftraggeber abgestimmt. Die Organisation von Unterkünften (Almgasthäusern, Berghütten etc.) übernimmt SYSCOMM.

Begleitung:

  • Andreas Reisenbauer
    • Dipl. Coach & Wirtschaftstrainer
    • Zert. Systemaufsteller
    • Gepr. Bergwanderführer

Kosten:

Da jede Höhenwege-Teamchallenge individuell gestaltet wird und unterschiedlich vorbereitet werden muss, können wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot zukommen lassen.

Weitere Infos & Anmeldung:

SYSCOMM
Andreas Reisenbauer
Siegelsdorf 37
9431 St. Stefan
office@syscomm.at
0 65 0/ 460 16 78

Download der Inhalte als PDF-File

Am Ball bleiben

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Tipps aus der Praxis und aktuellen Terminen:



Mehr Info »