Nicht nur die Technik entscheidet - Kundenorientierung nach wie vor gefragt

03.06.2014

Durch eine zusätzliche Tätigkeit im Bereich der Erneuerbaren Energie bin ich nun in der Situation, nicht mehr ausschließlich als Anbieter von Dienstleistungen aufzutreten, sondern diese nun nach einer Vorselektion auch anzukaufen. Großteils handelt es sich dabei um Anbieter von technischen Produkten. Für mich ist dieser Wechsel gleichzeitig äußerst spannend und überraschend, wie Anbieter in dieser Situation agieren. Da ich mich selbst in Seminaren sehr viel mit dem Thema Kundenorientierung in der Technik auseinandersetze, habe ich natürlich ein ganz besonderes Auge auf das Verhalten dieser Anbieter.

Negativbeispiel

Leider sind auch sehr viele schwarze Schafe dabei, die noch immer von der Unwiderstehlichkeit ihrer Produkte überzeugt sind – und dabei alle Grundregeln der Kundenorientierung über Bord werden.
So geschehen in den letzten Wochen im Fall eines deutschen Anbieters eines innovativen mobilen Photovoltaik-Moduls. Grundsätzlich war ich vom Preis/Leistungs-Verhältnis begeistert, dennoch mussten noch viele technische Fragen mit anderen Herstellern peripherer Komponenten geklärt werden.
“Mein” Modulanbieter hatte aber trotz mehrmaligen Ersuchens kein Interesse daran, wirklich ernsthaft mit den anderen Herstellern in Kontakt zu treten, um diese wichtigen Fragen zu klären. Ein Zitat im O-Ton: “Mein Produkt kann alles, sollen doch die anderen sehen, wie sie mit ihren Schnittstellen zurande kommen.”

Alternative

Nun, soweit ist es nicht gekommen. Gemeinsam mit den anderen Herstellern haben wir nun einen interessanten Modulanbieter gefunden, der sehr eifrig alle technischen Hindernisse aus dem Weg geräumt hat. Der oben zitierte Anbieter wurde nie mehr gesehen. Und das bei einer Investitionssumme im fünfstelligen Euro-Bereich. Vielleicht lernt diese Person etwas aus dem verlorenen Auftrag, ansonsten regelt sich ein derartiges Verhalten am freien Markt ohnehin langfristig von selbst.

Abgelegt unter  —  Zum Gesamt-Archiv »

Dein Kommentar
  • Textformatierung ist mit Textile möglich.
  • HTML wird entfernt.
  • Kommentare werden moderiert und sind daher eventuell nicht sofort sichtbar.
  • Irrelevante Kommentare werden gelöscht.

Am Ball bleiben

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Tipps aus der Praxis und aktuellen Terminen:



Mehr Info »